Ein Parklet in der Bergmannstraße, das als Müllabladefläche benutzt wurde

BVV will Experiment früher beenden

Die Erprobungsphase für die „Begegnungszone“ Bergmannstraße soll vorzeitig beendet werden, nämlich bereits Ende Juli 2019. Das hat die BVV mehrheitlich gegen die Stimmen ...

Bezirk saniert Schulen und Sportflächen

Auch im neuen Jahr gibt es im Schulbereich umfangreiche Baumaßnahmen. Das Prinzenbad bekommt eine Traglufthalle. Und das Ordnungsamt geht weiter gegen Falschparken und Mü...

Postscheckamt-Areal: Schlusspunkt nach jahrelangem Gezerre

Gemeinsame Pressemitteilung • Verhandlungen führten von Jahr zu Jahr zu schlechteren Ergebnissen für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg • SPD setzt auf eine nachhaltig...

Projekte und Initiativen auf dem RAW-Gelände dauerhaft sichern

Wir begrüßen die Gründung der RAW Kultur L Projektentwicklungsgenossenschaft und das Engagement der Gesellschaft für StadtEntwicklung für das Gelände des einstigen Reichs...

Landgericht Berlin untersagt Verkauf

Pressemeldung der Senatsverwaltung für Finanzen vom 18.12.2018: Karl-Marx-Allee: Landgericht Berlin untersagt Vollzug der Verkaufsurkunden der Predac an die Deutsche Wohn...

Grüne und Linke verhindern mehr bezahlbare Wohnungen

Die BVV hat einen Antrag der SPD zum Postscheckamt abgelehnt. In diesem hatte die SPD-Fraktion gefordert, den Kompromiss des Bezirksamtes mit dem Investor nachzubessern. ...

SPD-BVV-Fraktion begrüßt das Angebot für die Mieter*innen

Die Karl-Marx-Allee war am Mittwochabend Thema in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg. Baustadtrat Florian Schmidt hat die Ergebnisse der Gespräche mit dem Senat erläutert. ...

Wir sind Mehringplatz Winterfest

Morgen ist Winterfest auf dem Mehringplatz - mit toller Musik, gutem Essen und ganz viel Liebe zur Demokratie! Wir freuen uns auf euch! #WIRSINDMEHRingplatz Quel...

Postscheckamt – Endlich ein erfreulicher Ausblick!

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg begrüßt, dass nach vier Jahren Stillstand beim Postscheckamt an der Möckernbrücke nun endlich die Perspektive für eine bedarfsgerechte En...

Solidarität mit Arbeitnehmerinnen von Google!

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg bekundet ihre Solidarität mit den Arbeitnehmerinnen von Google. In den vergangenen Tagen hat es an mehreren Standorten des Unternehmens ...

„Aus Fehlern lernen“ – mitgliederoffener Kreisvorstand am 8. Oktober 2018

Mitgliederoffene Kreisvorstandssitzung. Montag, 8. Oktober 2018 um 20 Uhr. Willy-Brandt-Haus. NEUER RAUM Raum 1.38. Voranmeldung ist unbedingt erforderlich! Bitte steckt auch euren Personalausweis ein.
Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2018 – SPD Friedrichshain-Kreuzberg

Rote Brücke 143 (September + Oktober 2018)

Hier können Sie die Rote Brücke mit den Terminen der SPD Friedrichshain-Kreuzberg als PDF herunterladen: Rote Bruecke 143 Download hier:Rote Bruecke 143

SPD-Fraktion begrüßt Exilmuseum – es darf aber nicht zulasten des Sports gehen!

Die SPD-Fraktion begrüßt die Pläne. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion Sebastian Forck sagt: „Ein Exilmuseum würde die Berliner Museumslandschaft sinnvoll ergänzen. Und es ...

Karl-Marx-Allee/Frankfurter Allee wird Erhaltungsgebiet

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg begrüßt die Entscheidung des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg, die Karl-Marx-Allee und die Frankfurter Allee sowie deren Umgebung als...

Erweiterung des Erhaltungsgebiets Hornstraße

Am 22. August 2017 hatten wir eine Veranstaltung in der Kneipe „Zum goldenen Handwerk“ zur weiteren Entwicklung der Blöcke an der Ruhlsdorfer Straße und Umgebung. Dort haben wir versprochen, dass wir nicht locker lassen werden, bis wenigstens der westlich gelegene Block an der Ruhlsdorfer Str. einen Schutzstatus erhält.

Fraktion vor Ort – offene Fraktionssitzung am Mehringplatz

Die SPD-Bezirksverordneten im Dialog mit den Anwohner*innen: Am 11. Juni hat die sozialdemokratische BVV-Fraktion am Mehringplatz eine öffentliche Fraktionssitzung abgeha...
Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2018 – SPD Friedrichshain-Kreuzberg

Statement von Stephan Ott zur Debatte um einen bezirklichen Abschleppdienst

Am Dienstag hat der für das Ordnungsamt zuständige BVV-Ausschuss über die Möglichkeit eines bezirklichen Abschleppdienstes beraten. Ein Antrag der Grünen-Fraktion zum The...

Stop – nicht in unserem Namen

Etwa 300 Personen – mehrheitlich Männer – nahmen am 9. Juni am sogenannten Frauenmarsch der AfD durch Kreuzberg teil. Auf der anderen Seite demonstrierten etwa 300 tolera...